Erfolgreiche Firmengeschichte


D008734107a
Das Unternehmen wurde am 2. Februar 1987 von Armand und Thomas Furtschegger unter dem Firmennamen „Armand & Thomas Furtschegger GbR Sondermaschinenbau“ gegründet. In einer kleinen Werkstatt wurden zunächst Sondermaschinen nach Kundenvorgaben gefertigt. Das Unternehmen wuchs schnell heran, sodass die verfügbaren Raumkapazitäten innerhalb kurzer Zeit nicht mehr ausreichten und der Bau einer neuen Werkshalle beschlossen wurde. Im Mai 1989 war die neue Halle bezugsfertig und neue Maschinen konnten in Betrieb genommen werden.

a_Unternehmen_305
a_Unternehmen_202
Zu diesem Zeitpunkt wurde mit der Ausführung von Lohnaufträgen begonnen. Zum Jahreswechsel 1991/92 übernahm Thomas Furtschegger die alleinige Geschäftsführung. Das Unternehmen wurde in die Einzelfirma „Thomas Furtschegger – Sondermaschinen“ umfirmiert und beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter. Im Vordergrund steht die Fertigung von Bauteilen für Befestigungssysteme. Durch enge, unkomplizierte, effiziente und marktorientierte Zusammenarbeit mit den Abnehmern entstehen laufend neue Ideen, um die Produkte einerseits zuverlässig und preisgünstig, andererseits auch schnell und flexibel zu produzieren. Seit dem 1. Januar 2000 firmiert das Unternehmen unter dem Namen „FSG Furtschegger Sondermaschinenbau Gosheim GmbH“. Mittlerweile hat sich die Firma zusätzlich auf die Nachbearbeitung von Drehteilen spezialisiert.

Ausbildungsplätze

Wir bilden Feinwerkmechaniker und Feinwerk- mechanikerinnen mit dem Schwerpunkt Masch-inenbau aus. Bewerben Sie sich jetzt bei uns.

Zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2008


Moody Logo zert 9001 Farb

FSG Furtschegger
Sondermaschinenbau GmbH

Daimlerstraße 1
D-78559 Gosheim
Telefon: +49 (7426) 940030
Telefax: +49 (7426) 940039
E-Mail